Coronaupdate 29.04.2020

von Sekretariat

Informationen zur schulorganisatorischen Umsetzung der Schulöffnung am 04.05.2020 – Klasse 6

Liebe Eltern und insbesondere liebe Eltern der 6. Klassen,

die Organisation der Schulöffnung stellt uns vor große Herausforderungen. Der Infektionsschutz, die Risikominimierung sowie die Möglichkeit eines regelmäßigen Schulbesuches Ihrer Kinder sollen gewährleistet sein. In Anbetracht des zur Verfügung stehenden Präsenzpersonals bei der sukzessiven Schulöffnung, der fortlaufenden und erweiterten Notbetreuung sowie den räumlichen Gegebenheiten haben wir verschiedene Maßnahmen beschlossen.

 

Weiterhin gilt: Diese Maßnahmen können dynamisch verändert werden, wenn es erforderlich ist.

 

Allgemeine Informationen

 

Die Klassenlehrer der 6. Klassen werden die Klassen 6abcd ab heute telefonisch oder per Mail kontaktieren, um Sie über konkrete Festlegungen für die Klasse Ihres Kindes zu informieren.

 

Jedes Kind erhält am 1. Schultag einen Regelkatalog, den es selbst und mind. ein Elternteil unterschreibt. Die Unterschriften sind unverzüglich zu leisten.

 

Markierungen auf dem Schulgelände und im Schulhaus zeigen den zu wahrenden Abstand auf. In jedem Klassenraum wird der Abstand von mind. 1,50m gewahrt. Jedes Kind erhält einen zugewiesenen Sitzplatz.

In der ersten Woche (ab 04.05.2020) übernehmen Mitglieder des Corona-Krisenteams Aufsichten auf dem Hof und im Gebäude und geben Hilfestellungen bei der Einhaltung der neuen Regeln. Diese Lehrkräfte unterstützen Sie und uns: Frau Henke-Decker, Frau Ortlieb, Herr Rupschus.

 

Eltern verabschieden Ihre Kinder vor dem Schultor. Menschenansammlungen von mehr als 2 Personen nebeneinander sind weiterhin zu unterlassen.

 

Unterrichtsorganisation an unserer Schule

 

  1. Jede Klasse wird in 3 Gruppen
  2. Eine Lehrkraft („Präsenzlehrkraft") unterrichtet alle 3 Gruppen einer Klasse in den Fächern Deutsch und Mathematik. Im Idealfall ist die Präsenzlehrkraft die Klassenleitung.
  3. Der Stundenplan wird durch die Präsenzlehrkräfte mitgeteilt.
  4. Jede Gruppe erhält täglich 90 Minuten Präsenzunterricht im Block. Essen/Trinken/Toilettengänge werden innerhalb dieser Zeit flexibel geregelt.
  5. Die regulären Fachlehrkräfte bereiten die Unterrichtsinhalte sowie Aufgaben für die Arbeit zu Hause vor, beantworten zeitnah Fragen und korrigieren die abgegebenen Arbeiten.
  6. Das Fach Englisch unterrichtet in der 6. Klasse Frau J.Schwandt.
  7. Die Fächer Gewi, Nawi, Musik und Kunst werden durch die Fachlehrkräfte ausschließlich für die Bearbeitung zu Hause vorbereitet.
  8. Die Klassenleitungen sind Koordinatoren zwischen Eltern, Kindern, Fachlehrkräften und Präsenzlehrkräften.

 

Unterrichtszeiten

1. Gruppe

Einlass: 07:25-07:35 Uhr. Die Schüler*innen begeben sich direkt in ihren Klassenraum und werden geordnet zum Händewaschen geschickt.

Präsenzunterricht von 07:40-09:20 Uhr

Verabschiedung: Die Präsenzlehrkraft führt die 1. Gruppe unter Wahrung des Abstands geordnet aus dem Haus.

 

2. Gruppe

Einlass: 09:35-09:45 Uhr Die Präsenzlehrkraft empfängt die 2. Gruppe auf dem Hof an der gekennzeichneten Stelle und führt sie in den Klassenraum unter Wahrung des Abstandes. Die Schüler*innen werden aus dem Klassenraum heraus geordnet zum Händewaschen geschickt.

Präsenzunterricht von 09:50 Uhr-11:30 Uhr  

Verabschiedung: Die Präsenzlehrkraft führt die 2. Gruppe unter Wahrung des Abstands geordnet aus dem Haus.

  

Zwischenreinigung

11:30 - 12:00 Uhr durch die Reinigungsfirma entsprechend des Corona-Hygieneplans

 

3. Gruppe

Einlass: 11:55-12:05 Uhr Die Präsenzlehrkraft empfängt die 3. Gruppe auf dem Hof an der gekennzeichneten Stelle und führt sie in den Klassenraum unter Wahrung des Abstandes. Die Schüler*innen werden aus dem Klassenraum heraus geordnet zum Händewaschen geschickt.

Präsenzunterricht von 12:10-13:50 Uhr  

Verabschiedung: Die Präsenzlehrkraft führt die 3. Gruppe unter Wahrung des Abstands geordnet aus dem Haus.

 

Unterrichtsinhalte

Die Inhalte, die sich Schüler*innen nicht selbst erarbeiten können, werden in der täglichen Präsenzzeit eingeführt und erstgeübt. Die weitere Festigung erfolgt zu Hause durch in der Schule erteilte Aufgaben, deren Kontrolle und Vertiefung am nächsten Schultag erfolgt.

Die Präsenzlehrkraft verteilt die Aufgaben und Hinweise der Lehrkräfte, die im Home Office verbleiben.

Nach Bedarf werden Verzahnungen mit anderen Fächern (z.B. bei Fragen) geschaffen.

Bleiben Sie gesund!

Brusendorf - 2.Konrektorin

 

Zurück