Betreuungsbereich

Vor und nach dem Unterricht haben die Kinder die Möglichkeit, im Betreuungsbereich zu entspannen, zu spielen und sich auszutauschen.

Der Betreuungsbereich ist in der Zeit von 7.30 bis 13.30 Uhr im Rahmen der verlässlichen Halbtagsgrundschule für alle kostenfrei geöffnet.

In der Zeit von 6 bis 7.30 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr setzt das Nutzen des Betreuungsbereiches den Abschluss eines kostenpflichtigen Betreuungsvertrages mit dem Bezirksamt voraus. Die Kostenhöhe berechnet sich in Abhängigkeit des Einkommens der Eltern.

Die Arbeitweise im Betreungsbereich ist gruppenoffen, so dass die Kinder in Abhängigkeit von Tagesform, sozialen Beziehungen sowie Lust und Laune selbst entscheiden können, in welchem Themenbereich sie sich betätigen. Dafür stehen ihnen u.a. zwei Spieleräume, ein Entspannungsraum, ein Bauraum, ein Bastelraum, ein Bewegungsraum, natürlich auch ein Hausaufgabenraum, das Spielecafé und der Spiel- und Sportplatz zur Verfügung.

Auch bei der gruppenoffenen Arbeitsweise haben die Schülerinnen und Schüler einen festen Ansprechpartner oder Ansprechpartnerin, um sich an- und abzumelden und alle persönlichen Probleme und Wünsche zu besprechen.

 

Hier findet Ihr und Sie unseren aktuellen Ferienplan: